Alsfelder Ski Club e.v. > Verein > Vereins-News lesen

Alsfelder Skiclub unter neuer Führung

asc/bilder/bilderalben/02R_ASC_Logo_RGB_2019-05_72dpi.jpg


Am vergangenen Freitag führte der Alsfelder Skiclub seine jährliche Jahreshauptversammlung im Gasthaus „Hardtmühle“ in Eifa durch. Der Tätigkeitsbericht der 1. Vorsitzenden Nina Weck viel für das Jahr 2021 sehr kurz aus. Corona bedingt konnten im Winter und Frühjahr keine Aktivitäten durchgeführt werden.

Alle Skifreizeiten, die Skigymnastik und auch der Käsemarkt fielen dem Virus zum Opfer. Erst im Mai konnte mit einem abgespeckten Programm wieder begonnen werden. Die Outdoorabteilungen, wie Mountainbiken und Walking konnten unter Coronabedingungen wieder aktiv werden.

Bei den Sommerfreizeiten musste aber trotzdem umgeplant werden. Die MTB-Abteilung musste ihren Stoneman in Belgien, wegen den Einreisebedingungen, leider stornieren. Kurzerhand entschied man sich als Ersatzprogramm für Lermoos in Österreich, um dort das Gebiet der Zugspitzarena zu erkunden.Die Bike- und Wanderwoche konnte dafür aber in Saalbach-Hinterglemm durchgeführt werden.

Im Anschluss stellte Rechner Martin Ehrenklau seinen Rechnungsbericht vor. Er konnte feststellen, dass der ASC finanziell auf festen Füßen steht. Mit fast 560 Mitgliedern dürfte der ASC der zweitgrößte Verein in Alsfeld sein. Nachdem die Kassenprüfer eine ordentliche Kassenführung bescheinigt hatten, wurde der Vorstand durch die Versammlung entlastet.

Danach kam man zum Hauptpunkt der diesjährigen JHV, den Vorstandswahlen. Die 1. Vorsitzende Nina Weck stellte ihr Amt nach 10 Jahren zur Verfügung. Zum neuen 1. Vorsitzenden wurde Hans-Peter Brenneis gewählt. Dieser war bisher 2. Vorsitzender. Nina Weck übernimmt in der Zukunft diese Position. Im Anschluss dankte Brenneis der scheidenden Vorsitzenden mit einem Blumenstrauß und einem kleinen Geschenk für 10 Jahre als 1. Vorsitzende. Bei den weiteren Wahlen wurden die Amtsinhaber in ihren Positionen bestätigt. Zum neuen Kassenprüfer wurde Paul Dumont gewählt.

Zum Ende der JHV wurden langjährige Mitglieder geehrt. Für 25jährige Mitgliedschaft Roland Döpke, Hannah Lena und Erika Schmahl und für 50 Jahre Arno Geier. Leider war keiner der zu Ehrenden anwesend. Nina Weck ging zum Ende der Veranstaltung noch auf die Aktivitäten des ASC in diesem Jahr ein.

 

Unser Bild zeigt die ehemalige 1. Vorsitzende Nina Weck bei der Übergabe des „Staffelstabes“ an den neuen 1.Vorsitzenden des Alsfelder Skiclubs Hans-Peter Brenneis.


Zurück

Einen Kommentar schreiben