Alsfelder Ski Club e.v. > Radsport > Rad-News lesen

Bike- und Wanderwoche 2021 geht nach Saalbach/Hinterglemm

asc/bilder/bilderalben/02R_ASC_Logo_RGB_2019-05_72dpi.jpg

Auch im Jahr 2021 wird der ASC wieder eine Bike- und Wanderwoche anbieten. Dafür haben wir vom 22.-29. August im Hotel Salzburg (www.hotel-salzburg.at)  in Saalbach-Hinterglemm (www.saalbach.com) die Zimmer reserviert. Wir können folgende Pauschalpreise anbieten:

 

Für Biker (incl. Bikepauschale)

Doppelzimmer/HP pro Person: 663,--€

DZ als EZ/HP: 843,--€

Die Bikepauschale beinhaltet: tägl. geführte Touren auf 2 Levels, jeden Tag 1 Energieriegel, 1 Bike+Soul-Trikot, Joker-Card (freie Liftnutzung, davon 2 x pro Tag incl. Bike; danach 30% Rabatt auf Biketransport), Wäscheservice; Abschiedsgeschenk

 

Für Wanderer( incl. Wanderpauschale)

Doppelzimmer/HP pro Person: 609,--€

DZ als EZ/HP: 791,--€

Die Wanderpauschale beinhaltet: freie Benutzung aller Lifte in der ganzen Woche (Joker Card), geführte Wanderungen durch den Tourismusverband; Abschiedsgeschenk


Nach den Touren stehen im Hotel ein Hallenbad, div. Saunen und ein Dampfbad zur Verfügung.

Zur Halbpension gehört ein reichhaltiges Frühstücksbuffet und am Abend ein 5 Gänge Wahlmenü. Bademäntel, Tiefgarage, Fitnessraum und Massagen gehören auch zum Angebot des Hotels. Die Zimmer sind ausgestattet mit freiem Internetzugang und Flat-TV.
Für die Biker gehören der Bikewaschplatz, die gesicherte Garage, ein Trockenraum für Bekleidung und Schuhe sowie Werkzeug zur Radreparatur zum Service des Hotels.

Durch den Anschluss an den Salzachradweg und die reichliche Anzahl von Rad- und Wanderwegen ist die Reise nicht nur für versierte Mountainbiker und Wanderer, sondern auch für Tourenbiker und Mountainbikeanfänger geeignet.

Sollte, aus Coronagründen, eine Anreise nicht möglich sein, wird die Anzahlung vom Hotel zurücküberwiesen.

Natürlich darf die Einladung gerne auch an Interessenten weitergegeben werden die bisher noch nicht Mitglied im ASC sind.

Für Anfragen und Anmeldungen steht Hans-Peter Brenneis (0170-4169056 oder Mail: hans-peter.brenneis@t-online.de) gerne zur Verfügung.


Zurück

Einen Kommentar schreiben