Alsfelder Ski Club e.v. > Kanu > Die Kanuabteilung des ASC stellt sich vor

Die ASC - Kanuabteilung stellt sich vor

 

Kanu ist eine interessante und vielseitige Sportart

Probieren Sie es bei einer unserer vielen Vereinsaktivitäten aus.asc/bilder/contentbilder/kanu.png

Konzept für jährlich wiederkehrende Kinder- und
Jugendfreizeiten des ASC

asc/bilder/contentbilder/fabi.png Im Sinne einer nachhaltigen selbsttragenden Kinder- und Jugendarbeit und in Zusammenarbeit mit der Stadt Alsfeld der evangelischen Dekanatstelle für Jugendarbeit (Cafe online) und dem JBW des Vogelsbergkreises bietet der ASC folgende Kanufreizeiten und Tagestouren an:

  • Kinderfreizeiten für Kinder von ca.10 bis 13 Jahren
  • Jugendfreizeiten für Jugendliche von ca.14 bis 17 Jahren
  • Kanu-WW-Events für Fortgeschrittene jeden Alters
  • Kanu-Familienfreizeiten
  • Tagestouren zu nahegelegenen Flüssen wie Schwalm, Ohm, Fulda, Werra, Lahn oder Eder

Bedingungen:

  • Übernachtung in eigenen Iglu-Zelten.
    Gekocht wird gemeinsam (Gruppenverpflegung).
  • Der ASC stellt die Boote mit der erforderlichen Ausrüstung (kein Neopren, für WW- Flüsse erforderlich!) und ein größeres Hauszelt mit entsprechender Einrichtung.
  • ASC organisiert die An- und Abfahrt mit Kleinbussen und stellt die erforderlichen Ausbilder, Betreuer und Hilfskräfte.
  • Nähere Einzelheiten zu den jeweiligen Veranstaltungen werden bei Vortreffen gemeinsam besprochen und in der jeweiligen Gruppe festgelegt.

Kinderfreizeiten für die Alterstufe der 10 bis 14 Jährigen

Spielerisch machen die Kinder erste Erfahrungen mit den Kanus

asc/bilder/contentbilder/Kanuteam.png In dieser Altersstufe bietet sich eine erste Bootserfahrung in heimatnahen Gewässern an.
In Frage kommen leichte Flüsse in Verbindung mit einem See für die ersten Paddelversuche.
Die Kinder erhalten eine Grundqualifikation Kanu mit den entsprechenden theoretischen und praktischen Grundkenntnissen.
Dies wird ihnen, wenn sie mindestens zweimal teilgenommen haben, durch eine entsprechende Urkunde bescheinigt.

Es eignen sich hierfür folgende Orte bzw. Flüsse:

  • Beißeförth an der Fulda
  • Die Lahn in mehreren Abschnitten
  • Edersee, Eder und Schwalm
  • Evtl. auch Sömmerda mit WW-
    Übungskanal

Im jeweiligen Wechsel werden die Veranstaltungen an diesen Orten durchgeführt und zwar jeweils von Mittwoch bis Sonntag an Himmelfahrt bzw. an Fronleichnam (je nachdem ob diese Feiertage früh oder spät sind).
Kosten für die 5 Tage pro Kind etwa 100 €
ASC- Mitglieder ca. 80 € (durch verminderte Bootsausleihe)

 

Kanu-Flußwanderwoche

für Jugendliche (ca. 14 - 17 Jahre)

asc/bilder/contentbilder/jugendf.png

Abenteuer und sportliche Herausforderungen erwarten die Jugendlichen bei unseren Flusswanderwochen in den Sommerferien auf Flüssen mit WW-Anteilen bis WW 2. Nicht nur auf dem Wasser!

Voraussetzung für die Teilnahme an dieser Wanderwoche ist die erfolgreiche Teilnahme an der Grundqualifikation Kanu und Erwerb bzw. Nachweis der entsprechenden Kenntnisse (siehe Kinderfreizeit ).


In Frage kommen folgende Flüsse/Flussregionen:

  • Der Regen im Bayrischen Wald
  • Franken mit den Flüssen Fränkische Saale, Sinn, Regnitz, Pegnitz, Wiesent, Wern
  • Chiemgau mit Alz, Tiroler Ache und Traun
  • Oberbayern mit Isar, Loisach und Ammer

asc/bilder/contentbilder/Eder.JPG Abwechselnd werden die Veranstaltungen in diesen Regionen mit den entsprechenden Flüssen durchgeführt.
Jeweils von Sonntag bis Samstag im Wechsel entweder in der ersten bzw. letzten Ferienwoche der Sommerferien.

Kosten für die 7 Tage je Teilnehmer etwa 200 €
(ASC- Mitglieder ca. 170 € durch verminderte Bootsausleihe).


 

WW-Camp

asc/bilder/contentbilder/Ralf.JPG Für Teilnehmer mit entsprechender Erfahrung und Ausrüstung (Alter ab etwa 15 Jahren)
Bei diesen Camps geht es um die Einführung und Vertiefung in WW ab der Stärke II aufwärts!
Nur geeignet für Vereinsmitglieder mit entsprechenden Erfahrungen und junge Kanuten, die mindestens an zwei der o.a. Flusswandertouren teilgenommen haben.
An eigener Ausrüstung ist Wärmeschutzkleidung (Neopren) und weitere WW-Ausrüstung erforderlich!
Die Ziele sind hier die international anerkannten Wildwasserflüsse:

  • Ardeche in Frankreich
  • Soca in Slowenien
  • Saalach bei Lofer in Österreich

Auch diese drei Kanutouren werden im jährlichen Wechsel jeweils für einige Tage angeboten. Kosten für die Teilnehmer:
etwa 250 € (ASC- Mitglieder ca. 220 € durch verminderte Bootsausleihe)

 

Familienfreizeiten

asc/bilder/contentbilder/Familientour.JPG Parallel zu den Kinderfreizeiten findet meist auch eine Familienfreizeit statt.
In den Sommerferien findet eine Familienfreizeit wechselweise am Anfang bzw. Ende der Ferein statt.
Siehe Termine Kanuabteilung

Die Zahl der Teilnehmer ist durch die Bootsplätze begrenzt, daher werden die Anmeldungen nach zeitlichem Eingang berücksichtigt.
Bei allen Veranstaltungen sind Neuanfänger und Interessierte (auch nicht ASC-Mitglieder), die Kanufahren einfach mal ausprobieren wollen, gerne gesehen.

Seitenanfang

Tagestouren

Regelmäßig finden zwei Tagestouren statt.

  • Anpaddeln
  • Abpaddeln

Es werden die heimischen Flüsse wie Lahn, Eder oder Schwalm in verschhiedenen Abschnitten befahren.

Siehe Termine Kanuabteilung

Die Zahl der Teilnehmer ist durch die Bootsplätze begrenzt, daher werden die Anmeldungen nach zeitlichem Eingang berücksichtigt.
Bei allen Veranstaltungen sind Neuanfänger und Interessierte (auch nicht ASC-Mitglieder), die Kanufahren einfach mal ausprobieren wollen, gerne gesehen.

Zurück